Geboren... ja doch, in NRW

Schule ... Grundschule, Priv. Gymnasium,

                Neusprachl. Gymnasium bis zum Ende

Studium der Rechtswissenschaften (umgs. Jura) und Referendariat 

 

Weitere Lernfelder: Yoga, Rebirthing (Atemtherapie) und Gewaltfreie Kommunikation,                                        Didgeridoo spielen


Ehrenamt beim Kinderschutzbund

 

           


Seit 2007 autodidaktisch mit Aquarell-, Bleistift-, Kohle/Rötel- und Bundstiftzeichnungen befasst. Zur gleichen Zeit erste Versuche mit Specksteinbearbeitung.

 

Ich versuche meinen Empfindungen und meinen inneren Bildern, in Zeichnungen, wie auch bei den Arbeiten mit Speckstein und Alabaster, eine Gestalt zu geben. 

 

Das Buch „Aquarellmalerei“ von Prof. Wolf Wrisch war mir eine faszinierende Grundlage. 
2009 Mal- und Bildhauerkurse bei Andreas Trautwein, Christine Ludwigs
und seitdem bei Ellen Schiller.